Metall Gartenhaus als optischer Hingucker

Dank eines Metall Gartenhaus werten Sie den Anblick Ihres Gartens und Grundstücks deutlich auf. Denn ein Gartenhaus Metall sieht nicht nur schick aus, sondern bringt auch Ordnung in Ihren Garten. So können alltägliche Geräte und Gegenstände, die im Garten benötigt werden, bequem verstaut werden. Neben einem Rasenmäher und einer Heckenschere finden je nach Größe sogar Gartenmöbel ihren Platz in einem Gartenhaus aus Metall. Einige Vorteile sprechen für ein solches Gartenhaus, worauf wir später noch im Detail eingehen werden. Grundsätzlich ist jedoch erwähnenswert, dass sich ein Gartenhaus durchaus lohnt, um Ordnung im Garten zu schaffen. Dabei spielt es keine Rolle, ob WPC Gartenhaus oder ein Gartenhaus aus altbewährtem Metall. Beide bieten viel Platz und bieten Ihren Gerätschaften ausreichend Schutz vor Feuchtigkeit und Kälte.

Was bei einem solchen Gartenhaus hervorzuheben ist, sind die niedrigen Kosten. Da das Gartenhaus bereits bei etwas über 200 Euro startet, ist es ein Tipp für Menschen mit niedrigem Budget. Dennoch bietet es viele Vorteile, auf die wir später zu sprechen kommen. Im Grunde genommen können Sie mit einem solchen Gartenhaus jedoch nichts falsch machen.

 

Metall Gartenhaus bereits ab 200 Euro

Gartenhaus Metall

Gartenhaus Metall

Für jegliche Gartenprodukte fallen inzwischen hohe Preise aus. Ob Rasenmäher, Gartenmöbel oder ein Pool – die Preise sind nicht gerade gering. Vor allem Käufer, die viel Wert auf Qualität und Hochwertigkeit legen, müssen einiges an Geld einplanen. Außerdem ist vor allem bei den Gartenhäusern inzwischen eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen und vor allem Materialien auf dem Markt präsent. So verliert man schnell den Überblick und schiebt den Kauf immer wieder auf. Doch dem möchten wir mit unserem Ratgeber entgegenwirken und Sie dort abholen, wo Sie das Interesse an einer weiteren Recherche verlieren.

Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen die jeweiligen Materialien und Besonderheiten zu erläutern, damit Ihnen der Kauf leichter fällt. Denn die Vielzahl von Produkten ist wirklich überwältigend und Sie verlieren sicher schnell den Überblick. Beginnen möchten wir mit einer Vorstellung eines günstigen Gartenhaus Metall. Nachfolgend sehen Sie die günstigsten Gartenhäuser, die wir empfehlen können. Die Gartenhäuser sind dabei natürlich auch hochwertig und erfüllen ihren Zweck voll und ganz. Besondere Ausstattungsmerkmale fehlen hier selbstverständlich, allerdings sollte das einen preisbewussten Käufer nicht unbedingt stören.

 

 

 

 


 

Die günstigsten Gartenhäuser aus Metall

 

Gartenhaus aus Metall online kaufen

Ein Gartenhaus dieser Art und Größe kann logischerweise nicht mit dem nächsten Paketdienst versendet werden. Daher ist zum einen eine Abholung im örtlichen Baumarkt oder Fachhandel möglich. Womöglich könnte Ihr gewünschtes Modell sogar ausgestellt sein, wobei die Baumärkte meist nur eine kleine Auswahl an Häuschen ausgestellt haben. Daher sind Sie hier auf Beschreibungen sowie Bilder angewiesen, um sich von dem Produkt ein Bild machen zu können. Wahrscheinlich wird bei Abholung auch Ihr Pkw zu klein sein, um das Gartenhaus Metall transportieren zu können. Daher müssen Sie einen Bekannten oder Freund nach einem Transporter fragen oder diesen selbst mieten. Da dies auch kostspielig sein kann, empfiehlt sich immer mehr ein vollständiger Online-Kauf mit Lieferung.

Meist sind die Preise online deutlich günstiger als vor Ort. Die speziellen Online-Händler müssen keine Filialen unterhalten und geben die Preisersparnis glücklicherweise an Ihre Kunden weiter. So haben Sie die Möglichkeit, einiges an Geld zu sparen. Darüber hinaus ist bei manchen Händlern sogar die Lieferung kostenfrei. Auf diese Weise haben Sie weder die Kosten für eine Abholung, noch den Aufwand. Das Gartenhaus wird bequem bis zur Bordsteinkante geliefert. Eine Spedition kontaktiert Sie dabei vorab, um einen Liefertermin auszumachen.

Ein weiterer Vorteil am Online-Kauf ist auch die große Auswahl im Vergleich zum örtlichen Handel. Sie werden eine größere Auswahl an Gartenhäusern auffinden und so sicher das passende Modell finden können. Darüber hinaus haben Sie Zugriff auf die Produktbewertungen anderer Kunden, um mehr über das Produkt zu erfahren. Zudem sind Sie in der Lage, Preise zu vergleichen. Das funktioniert genauso gut bei einem WPC Gerätehaus.

 

Gartenhaus aus Metall vs. Holz

Um sich für ein Gartenhaus entscheiden zu können, ist es selbstverständlich wichtig, die Vor- und Nachteile des jeweiligen Materials in Erfahrung zu bringen. So können Sie bequem die Vorzüge studieren und zum Entschluss kommen, welches Gartenhaus am ehesten zu Ihnen und in Ihren Garten passt. Damit Sie einen entsprechenden Überblick haben, stellen wir Ihnen nachfolgend die positiven und negativen Aspekte von einem Metall Gartenhaus vor.

 

 

Gartenhaus aus Metall

Bei einem Gartenhaus Metall ist der klare Vorteil, dass das Material stark gegen Umwelteinflüsse ist, wie z.B. Regen oder Schnee. Feuchtigkeit oder andersherum übermäßige Hitze haben hier keine Chance. Außerdem kann ein Metall Gartenhaus jederzeit neu lackieren und lasieren. Dadurch können Sie das Gartenhaus regelmäßig erneuern, so dass die Optik auch nach vielen Jahren immer wieder eine gleiche bleibt. Darüber hinaus sind die Metall Gartenhäuser in vielen verschiedenen Farben erhältlich, so dass diese meist jeden Geschmack treffen. Gartenhaus Metall oder Holz

Ein weiterer Vorteil ist definitiv auch der Preis. Beginnt ein Gartenhaus aus Holz im höheren dreistelligen Bereich, so ist ein Gartenhaus Metall bereits ab 200 Euro erhältlich wie zuvor erwähnt. Darüber hinaus sind die Lieferkosten (sofern vorhanden) für ein Gartenhaus Metall teilweise niedriger, da das Gewicht deutlich geringer ist. Holz ist schließlich schwer und ist daher aufwendiger zu transportieren.

 

Holz Gartenhaus

Nicht nur das Metall Gartenhaus hat diverse Vorteil, sondern auch ein Gartenhaus aus Holz. Denn der erste positive Aspekt ist hier die Optik. So sorgt Holz für eine natürlichere, rustikale Atmosphäre für ein höheres Gefühl von Verbundenheit mit der Natur. Nicht zu vergessen sind auch die positiven Materialeigenschaften von Holz. Holz bietet z.B. besondere Elastizitätsfähigkeiten und ist gleichzeitig immer noch fest. Außerdem lebt das Holz selbst und verändert sich mit der Zeit im Gegensatz zu anderen Materialien. Für den einen mag es ein Nachteil sein, doch für andere Menschen spielt dies eine große Rolle.

Für uns ist der Favorit jedoch ganz klar das Gartenhaus aus WPC, da die Vorteile überwiegen. Da Holz regelmäßig mit speziellem Öl behandelt werden muss, damit es viele Jahre zuverlässig ihren Nutzen erfüllt, ist die Pflege natürlich mit einem höheren Aufwand verbunden. Darüber hinaus ist die Reinigung eines Holz Gartenhauses aufwendiger, doch mehr dazu im nächsten Absatz.

 

Die Reinigung der beiden Gartenhäuser

Wie zuvor bereits erwähnt, ist die Reinigung und Pflege von Holz nicht sehr einfach. Denn das Holz sollte einmal jährlich mit speziellem Öl behandelt werden. Ansonsten ist das Holz mit der Zeit anfälliger für Feuchtigkeit und Pilze. Dadurch leidet natürlich die Langlebigkeit, so dass Sie sich vermutlich nach einigen Jahren ein neues Gartenhaus zulegen müssen. Im Vergleich dazu sind WPC Gartenhäuser deutlich einfacher zu pflegen. Hier genügt eine regelmäßige Reinigung mit Wasser und Seifenlauge, wobei dies die Pflege bereits beinhaltet. Mehr ist hier glücklicherweise nicht zu tun. Ein Gartenhaus Metall kann ebenfalls wunderbar mit Wasser und Seifenlauge gereinigt werden, wobei nach mehreren Jahren womöglich eine neue Lackierung und Lasierung erforderlich ist. Besonders durch starke Sonnenstrahlen kann die Farbe daran leiden und so mit der Zeit verblassen. Daher sollten Sie beachten, dass irgendwann eine Neulackierung erforderlich und empfehlenswert ist.

 

Fazit

Sie sollten nun bestens über das Metall Gartenhaus informiert sein, so dass Sie vermutlich auch schon eine Kaufentscheidung treffen können. Inzwischen ist es durchaus nicht mehr ganz einfach, das richtige Gartenhaus für das eigene Grundstück zu finden. Während früher lediglich Gartenhäuser aus Holz oder alternativ Metall auf dem Markt erhältlich waren, mischt sich heute das neuartige WPC mit ein. Dabei kann WPC bestens mit den beiden anderen Materialien mithalten und diese mit seinen Vorzügen sogar teilweise übertreffen. So ist die Reinigung und Pflege bei einem WPC Gartenhaus sehr einfach und vor allem schnell erledigt. Das Material ist sehr langlebig und zudem robust. Denn Sie können ein solches Gartenhaus jeglichen Wettereinflüssen aussetzen, ohne dass es seine Farbe und sein Aussehen verändert. Es kommt bestens gegen Schnee, Regen und Sonne an. Außerdem sehen die Gartenhäuser sehr schön aus.

Wer den Sieg zwischen Holz und Metall macht, sollte jeder für sich entscheiden. Der eine Teil mag vermutlich das Aussehen von Holz ganz besonders, während der andere Teil sich eher am Anblick von Metall erfreut. Beide Materialien haben jedoch ihre eigenen Vor- und Nachteile, allerdings lässt sich kein klarer Sieger ermitteln. Sie müssen am Ende für sich entscheiden, welches Material Ihnen am besten zusagt. So treffen Sie die optimale Entscheidung, Ihr Grundstück bzw. Ihren Garten mit einem schönen Gartenhaus auszustatten. Doch grundsätzlich ist ein Gartenhaus allgemein ein klarer Mehrwert in Ihrem Garten.

 

Weitere Gartenhäuser aus Metall